1/23

Schrüppe McIntosh & Wicked Print

Zurück in Berlin. Stinkig, dreckig und abgeranzt- dahingehend hat sich eigentlich nicht so viel in Friedrichshain verändert.

Bei mir gibts aber was Neues, ich hatte heute meinen ersten Tag bei Wicked Print. Diese Siebdruckerei gibt seit 2004 und genauso lange kenne ich Ruphi auch schon. Damals habe ich Shirts bedrucken lassen, die ich einfach nur abgeholt habe. Mittlerweile gibt es einen neuen Standort (immernoch in Berlin Friedrichshain, aber nicht mehr in der Samariterstraße, sondern nun in der Kreutziger Straße). Ich konnte heute den gesamten Prozess begleiten –  dem Umformatieren der Kundenzeichnung, dem Ausdrucken, Beschichten, Belichten, Auswaschen und dem seriellen dreifarbigen Druck.