Ein Schritt zurück und zwei vor….

..ein fortwährender Tanz.

Mein Frühjahrsputz im Atelier geht wieder weiter, aber ich bin auch ein ganzes Stück voran gekommen.  Zwischen diversen kürzeren Nähprojekten habe ich immer mal wieder Altes durch Neues oder Besseres ersetzt. Dabei konnte ich mir auch einen langersehnten Traum erfüllen- meine alte Nähpuppe ist nun einer Unterwäschepuppe gewichen. Meine Materialexperiemente kann ich nun direkt auf der Puppe nähen. Ich bin so unfassbar gespannt darauf, wie sich dadurch das Arbeiten verändert.

DDR -Schick hatte ich in meinem Leben wirklich genug, aber aus Platz- und Orga-Gründen ist es nun doch passiert. Nie im Leben hätte ich dagegen geglaubt mich noch einmal für das Leben mit einer  70er  Jahre Schrankwand zu entscheiden.

Das Frühjahr kann kommen. Mein Projektkoffer ist gepackt und gut bestückt!!!