Handmade- Comeback To Our Future

As a part of my masterthesis I wrote a magazin about my research journey in South Africa, where I did interviews with crafters about their circumstances and developed a concept to make craft sustainable.

Werkstattleitung im Makerspace Leipzig

Der Makerspace Leipzig ist ein Ort, an dem sich Selbermacher, Künstler, Kreative, Tüftler und Sammler untereinander austauschen, unterstützen, dazulernen und inspirieren können.
Der Leipziger Makerspace dient hierbei als offene Werkstatt in welcher man möglichst viele verschiedene Arbeitsweisen lehren, lernen und ausprobieren kann. Durch die Zusammenarbeit und das Teilen von Ressourcen wie Werkzeuge, Raum, Wissen, Materialien, Zeit, gibt es hier für alle Mitgliedern die Möglichkeit eigene (kunst)handwerkliche oder technische Ideen bis hin zur Serienreife zu verwirklichen oder sogar den Sprung in die Selbständigkeit zu wagen.

Megalopolis – Stimmen aus Kinshasa /Kongo

I am happy to do a workshop on 5th of December 2018
at Grassi Museum.

Menschen in einem Bus

Fotoserie “Moving Kinshasa“ 2017, GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig, © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Azgard Itambo

 

Knit Colour- Der Strickmalkasten

I `ve been a visitor Student Textile Design at Art College Burg Giebichenstein in Halle (Saale)/Germany and learned how to use a knitting machine. Unfortunately (for me as a Fashion Designer) Textile Designers a working on samples, but never „finish“ a project. We had to work on a biography of one of the women from Bauhaus-History and I`ve choosen Gertrud Grunow, who invented a own theory of learning. It `s not much left of her work, but she also did colour experiments and when you watch a childrens paintbox- Grunow has been a forerunner how to arrange the colors that are needed. It took me a time  to search  for a project that combines everything- textile design, my background and my interests-  and I  invented a knitted colour wheel by using 3 different types of yarn and patterns for knitting and mixed them like colours are mixed. I got so passionate, that I also wrote a book and did an exhibition at Burg2 Gallery.

Philip Beesley

in den alten Opernwerkstätten in Berlin

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIch hatte nach dem Aufbau der Installation Blasen an mehrern Fingern. Und Schnitte. Und auch Blasen mit Schnitten.
Aber dasErgebnis ist unglaublich toll geworden. Im Rahmen des „Photography Playground“ eine Installation von Philip Beesley.
Alte Opernwerkstätten (Zinnowitzer Straße- U6 Naturkundemuseum oder U8 Nordbahnhof) in Berlin.

Makerspace Courses

 

Beutel: Iasmin Foto:ChrisBeutel: Iasmin Foto: ChrisBeuteL: Iasmin Foto: ChrisJapanische Knotentasche

Dank der Textilspenden, die sich im Makerspace ansammeln, entstehen immer wieder neue tolle Projekte.
Auch ohne Vorkenntnisse lassen sich in Kursen schnell Ergebnisse erzielen. Ich komme leider viel zu selten dazu
Fotos zu machen. Hier die ersten Nähversuche von Iasmin. Entstanden ist ein
Upcycling- Beutel aus einem unbrauchbar gewordenem Männerhemd.