Ideenwettbewerb „So geht sächsisch“

Was habe ich mich gefreut als Teil der Crew für zwei Tage nach Lauter- Bernsbach mitfahren zu dürfen… 10 von 30 Ideengebern wurden in den Think Tank ins Elbsandsteingebirge eingeladen. Teilziel des www.sogehtsaechsisch.de/ideenwettbewerb ist auch diese Art der Vernetzungsveranstaltung, bei der Ideengeber und Akteure aus Tourismus und Wirtschaft zusammenkommen. Der Fokus liegt hierbei auf der Vernetzung, Förderung und Unterstützung vor Ort.

Ich konnte gleich in zwei Teams arbeiten. Zwei aufgabenreiche Tage und hier und da ein Seitenblick in den Projektstatus der Anderen. Danke für das rege und konstruktive Streiten, Diskutieren und Alternativen finden –  ich hab erst zuhause gespürt, dass das sehr wohl Arbeit ist. Es war mir eine Freude, es war mir ein Fest. Ich danke Euch.

 

 

Re:publica 2019

3 Tage Programm, ich mittendrin. Viel zu viel vorgehabt, viel zu wenig sehen können. Wie immer großartig Speaker dabei. Hier meine unkommentierte Auswahl von Bildern und Eindrücken,.

rp19 Schrüppe McIntosh (1)

rp19 Schrüppe McIntosh (1)
Bild 1 von 16

#rp19
tl;dr , long; didn’t read

Die dreizehnte Ausgabe der Konferenz (einige sagen Festival) findet am 6., 7. und 8. Mai in der STATION Berlin1zusammen mit der MEDIA CONVENTION Berlin2 statt. Einmal mehr und IRL3bringen wir eine diverse Gruppe von Menschen zusammen: die digitale Gesellschaft. Wir werden reden, wir werden debattieren, wir dürfen streiten und mehr denn je werden wir IN DIE TIEFE gehen. Denn die Dinge sind kompliziert. Die Dinge sind komplex. Die Dinge wollen durchdacht, diskutiert und von

verschiedenen Seiten betrachtet werden. Darum widmen wir die nächste re:publica der Langform, dem Kleingedruckten, den Fußnoten, der Kraft der Recherche, der Kraft der Kontroverse und der Dringlichkeit, die Themen, die uns spalten (oder vereinen!) NICHT zu vereinfachen. Quelle

Workshop Grassi Museum, Febr. 2019

Grassi Museum in Leipzig invited me to keep an embroidery workshop for the visitors at open doors day. Pretty funny- here you can see some of the results, mainly done by children between 4 and 11 years old. It was a pretty nice experience to see kids doing stitching for the first time, totally concentrated and quiet to become ready in time.

Some parents had to help, but in the end- thank you for a wonderful day 😀

Werkstattleitung im Makerspace Leipzig

Der Makerspace Leipzig ist ein Ort, an dem sich Selbermacher, Künstler, Kreative, Tüftler und Sammler untereinander austauschen, unterstützen, dazulernen und inspirieren können.
Der Leipziger Makerspace dient hierbei als offene Werkstatt in welcher man möglichst viele verschiedene Arbeitsweisen lehren, lernen und ausprobieren kann. Durch die Zusammenarbeit und das Teilen von Ressourcen wie Werkzeuge, Raum, Wissen, Materialien, Zeit, gibt es hier für alle Mitgliedern die Möglichkeit eigene (kunst)handwerkliche oder technische Ideen bis hin zur Serienreife zu verwirklichen oder sogar den Sprung in die Selbständigkeit zu wagen.

Megalopolis – Stimmen aus Kinshasa /Kongo

I am happy to do a workshop on 5th of December 2018
at Grassi Museum.

Menschen in einem Bus

Fotoserie “Moving Kinshasa“ 2017, GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig, © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Azgard Itambo

 

Makerspace Courses

 

Beutel: Iasmin Foto:ChrisBeutel: Iasmin Foto: ChrisBeuteL: Iasmin Foto: ChrisJapanische Knotentasche

Dank der Textilspenden, die sich im Makerspace ansammeln, entstehen immer wieder neue tolle Projekte.
Auch ohne Vorkenntnisse lassen sich in Kursen schnell Ergebnisse erzielen. Ich komme leider viel zu selten dazu
Fotos zu machen. Hier die ersten Nähversuche von Iasmin. Entstanden ist ein
Upcycling- Beutel aus einem unbrauchbar gewordenem Männerhemd.

Grassi Museum

 I am really happy to got ask to do a workshop
30.09.2018

Schrüppe McIntosh Grassi Museum (2)