Warum künftige Lehrer Spielzeug für Grundschüler entwerfen

In ihrem ersten Semester haben Förderpädagogik-Studierende der Universität Leipzig Spielgeräte für Grundschüler gestaltet. Das Seminar ist ein Baustein in der Demokratiebildung – vor allem dort, wo die angehenden Lehrer später Unterricht geben: an Mittel- und Förderschulen.


Der Dschungel macht sich in zwei Grundschulen im Leipziger Osten breit: Förderpädagogik-Studierende der Uni Leipzig haben Spielutensilien kreiert. Quelle: André Kempner
Continue reading