Vorsätze für das neue Jahr

Ich halte im Allgemeinen nichts von guten Vorsätzen für das neue Jahr. Meist sind diese beiläufig unter Einfluss von guter Laune und Sekt leichtfertig dahergesagt und dem entsprechend auch schnell wieder vergessen. So in diesem Jahr auch bei mir. Und dann wurde ich darauf festgenagelt.

Dieser Beitrag hat bewusst eine Woche auf sich warten lassen. Sicher war ich nämlich nicht, ob ich das überhaupt einen Tag lang durchhalte, was ich mir großspurig in einem schwachen Moment laut ausgesprochen habe: Ich werde meine gut gepflegte Süssigkeitensucht bekämpfen- d. h.: keinen weißen Zucker in 2015!

Ich will dazu noch gar nicht mehr sagen. Zwischendurch war meine Laune so am Boden, dass ich gar nicht wusste, wohin mit mir. Und weil ich diesen Eintrag nicht mit so negativen Vibes beenden möchte, dann doch noch was Schönes zum Schluss:

Es gibt übrigens die Bilder vom Weihnachtsshooting bei OUIIUO aus dem Dezember.